Suche  

   

Herzlich willkommen!


Wir freuen uns sehr über den Besuch unserer Partnerschule aus Coulommiers.

   

LogoTeilnahme am Schülerwettbewerb der Ingenieurkamme BW 2010/11 für Nachwuchstüftler

Skispringen ist neben einigen anderen Skisportarten eine der ersten olympischen Winterdisziplinen. Schon seit der ersten Winterolympiade im Jahre 1924 gehört diese in Norwegen erfundene Sportart zum festen Programm des sportlichen Großereignisses.

Dies nahm die Ingenieurkammer Baden-Württemberg zum Anlass, den sechsten landübergreifenden Ingenieurwettbewerb in diesem Schuljahr unter dem Motto „IDEENsprINGen“ dem Skisprungsport zu widmen.

Für einen Wintersportort sollte eine Großschanze geplant und als Modell gebaut werden. Hierbei durften nur einfache „Baumaterialien“ Verwendung finden (Kleber, Papier/Karton/Pappe, Holz, Folie, Schnur, Stecknadeln). Dabei muss die Schanze ein Gewicht von mindestens 300 Gramm tragen können. Ebenso sollte eine Weitenmessung mit einer handelsüblichen Glasmurmel durchgeführt werden. Zugelassen waren Einzel- und Gruppenarbeiten in 2 Alterskategorien (bis Klassenstufe 8 sowie ab Klassenstufe 9).

Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Darüber hinaus wurden Geldpreise vergeben. Die Landesbesten vertreten Baden-Württemberg beim länderübergreifenden Wettbewerb. Denn zeitgleich wird der Wettbewerb auch in den Länder Hessen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und dem Saarland ausgelobt - ein besonderer Anreiz. Leider waren unsere Schüler nicht bei den glücklichen "Gewinnern" - aber gewonnen haben alle bei diesem Wettbewerb, denn Ziel des Wettbewerbs ist es, kreativ technischer Kompetenzen zu fördern, die Kooperationsfähigkeit der Schüler untereinander zu verbessern und Interesse und Neugierde für naturwissenschaftliche technische Thematiken zu wecken und das ist auf jeden Fall gelungen.

Der Ingenieurberuf ist wichtig für die Entwicklung in Wirtschaft und Gesellschaft. Er bietet jungen Menschen ausgezeichnete berufliche Perspektiven. Der Wettbewerb ermutigt Schülerinnen und Schüler, sich mit diesem Berufsbild zu beschäftigen und sich eventuell für eine Ausbildung zum Ingenieur bzw. zur Ingenieurin zu entscheiden. Die breite Resonanz des Wettbewerbs und die hervorragenden Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Land geben hier Anlass zu Optimismus.

Bei der Arbeit

2011_NWT_Arbeit_01
2011_NWT_Arbeit_02
2011_NWT_Arbeit_03
2011_NWT_Arbeit_04
2011_NWT_Arbeit_05
2011_NWT_Arbeit_06
2011_NWT_Arbeit_07
2011_NWT_Arbeit_08















Ergebnisse

2011_NWT_Modelle_01
2011_NWT_Modelle_02
2011_NWT_Modelle_03
2011_NWT_Modelle_04
2011_NWT_Modelle_05

   
© 2018 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer