Suche  

   

Abitur K2:


Wir wünschen viel Erfolg im schriftlichen Abitur!

   

Xenia Stumpf ist im Lesen echt Spitze!

KreisentscheidXenia Stumpf aus der Klasse 6a hat beim Kreisentscheid des Vorlese-Wettbewerbs gesiegt und sich damit für den Entscheid im Regierungsbezirk Freiburg qualifiziert.

Mehr als 500 000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassenstufe aller Schularten an rund 7000 Schulen im ganz Deutschland messen sich alljährlich beim Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald beteiligten sich in diesem Jahr in der Gruppe B (Realschulen und Gymnasien) 18 Schulen. Seit Oktober 2011 lasen Kinder der sechsten Klassen aus ihren selbst ausgewählten Büchern vor. Sie ermittelten dabei zunächst die Klassensieger und dann die Schulsieger. Hierbei setzte sich Xenia im Dezember 2011 im Musiksaal der Schule gegen eine harte Konkurrenz aus den anderen 6. Klassen als Schulsiegerin durch.

Der Kreisentscheid, bei dem Xenia unsere Schule vertrat, fand in der Mediathek Müllheim statt. 18 Schulsieger traten vor zahlreichen Zuhörern gegeneinander an. In der ersten Runde wurde ein vorbereiteter Text vorgelesen: von der spannenden Schwarzwald-Familiensaga über Ottfried Preußlers "Krabat" bis Michael Endes "Der Wunschpunsch", die Lektüre war sehr abwechslungsreich. Xenia las aus dem Buch von André Marx "Die Drei ??? – Musik des Teufels".

Die Jury stand vor einer schwierigen Entscheidung. In der zweiten Runde, beim Vorlesen des Fremdtextes, konnte Xenia mit dem besten fehlerfreien und ausdrucksvollen Vortrag die goldene Siegerurkunde holen. Als Geschenk gab es für jeden Teilnehmer eine Urkunde, ein Buch und eine Blume, Xenia erhielt noch ein weiteres Buch und eine Einladung zur Teilnahme am Bezirksentscheid.

Wir drücken Xenia für die nächste Runde die Daumen!

 

 

 

 

   
© 2018 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer