Suche  

   

Schöne Ferien!


Wir wünschen schöne Ferien und denen, die unsere Schule verlassen, alles Gute für die Zukunft.

   

SBG und Polizei informieren

Da der Weg in die weiterführende Schule für viele Schülerinnen und Schüler mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück gelegt wird, haben alle drei fünften Klassen von SBG und Polizei eine Einführung in das richtige und sichere Verhalten in und an Bussen bekommen. Nach einer theoretischen Einweisung im Klassenzimmer  kam ein leerer Bus an die Schule und holte die Fünftklässler ab. Am Busbahnhof wurde dann praktisch geübt.

Einmal Feldberg und zurück

Die drei fünften Klassen des Kreisgymnasiums Hochschwarzwald (KGH) waren auch dieses Jahr wieder auf der Hütte im Naturfreundehaus am Feldberg. Organisiert und durchgeführt wurden die Hüttentage von den Streitschlichtern der Schule. Das Ziel war, die Klassengemeinschaft zu verbessern und sich besser kennenzulernen. Mit dabei waren selbstverständlich auch die sechs Inklusionsschüler, die in Zusammenarbeit mit dem Förderzentrum in der 5b unterrichtet werden.

KennenlerntageDie neuen Fünftklässler mit den Streitschlichtern im Naturfreundehaus

Wie immer zu Beginn des neuen Schuljahres erlebten die neuen Fünftklässler am Kreisgymnasium in Titisee-Neustadt besondere „Kennenlerntage“ im Naturfreundehaus am Feldberg. Organisiert wurden die Tage von den Schüler-Streitschlichter-Teams, die unter Leitung von Gertraud Wiskandt das Ziel haben, den wertschätzenden Umgang der Schüler untereinander zu fördern. Es wurden während der zwei Hüttentage Umgangs- und Gesprächsregeln mit den Schülern erarbeitet. Aber natürlich gab es auch viele lustige Teamspiele und andere Unternehmungen, um die neue Klassengemeinschaft zu stärken und den jungen Gymnasiasten das Eingewöhnen in die neue Klassengemeinschaft zu erleichtern.

KennenlerntageViel Zeit für die neue Klassengemeinschaft

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist für die Fünftkläss­ler eine große Veränderung in ihrem Leben. Um den so angenehm wie möglich zu machen, kümmert sich die Kooperationslehrerin Susanne Fuchs schon lange intensiv um die Neulinge am Kreisgymnasium. Sie hält sowohl vor als auch nach dem Wech­sel auf das Gymnasium engen Kontakt zu den umliegenden Grundschulen des Hochschwarzwaldes. Wie immer zu Beginn eines Schuljahres kamen die drei neuen fünften Klassen in den Genuss besonderer Kennenlerntage. Sie verbrachten jeweils pro Klasse zwei Tage im Naturfreundehaus am Feldberg.

   
© 2017 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer