Suche  

   

Bitte vormerken!


Am 21.11. hält unsere Schul- sozialarbeiterin um 19.00 Uhr einen Vortrag zur Mediennutzung.

   

Auf Ski, Schlitten und Schuhen in der Sonne durch den Schnee

Nach einer Umfrage war sich die Mehrzahl der Schüler einig: Der Wintersporttag soll stattfinden! Und so legte sich das Organisatoren-Team um Frau von Götz und Herrn Schneyinck ins Zeug und gestaltete einen etwas anderen Wintersporttag als in den Jahren zuvor. Mit den Waldauer Schneeberg-Liften im Zentrum war die ganze Schule am gleichen Ort versammelt. Ski und Snowboardfahrer kamen bei herrlichem Sonnenschein auf gut präparierten Pisten auf ihre Kosten und auch das Rodeln auf den verschiedenen Hängen machte großen Spaß. Zwei Schülermentoren standen als Skilehrer zur Verfügung und brachten einem syrischen Schüler auf Anhieb das Skifahren bei (s. Foto).

WintererlebnistagSchule im Schnee in und um Hinterzarten

Nach einjähriger wetterbedingter Pause fand am Kreisgymnasium wieder der Wintererlebnistag für alle Schülerinnen und Schüler statt - und das hieß: einen Tag lang raus aus den Klassenzimmern und rein in die Schneemassen, an denen es an diesem Tag nicht gemangelt hat. Im Unterschied zu den Wintersporttagen in früheren Jahren war dieser Tag bewusst als Wintererlebnistag geplant worden, um auch weniger wintersportbegeisterte Schülerinnen und Schüler dazu zu bewegen, den Winter bewusst zu "erleben".

Wintererlebnistag_2012_Wintererlebnistag_01
Wintererlebnistag_2012_Wintererlebnistag_05
Wintererlebnistag_2012_Wintererlebnistag_06

Schule im Schnee:

Wintererlebnistag bei Sonne und "sibirischer Kälte" in Hinterzarten

Nach einer wetterbedingten zweijährigen Zwangspause konnte zur Freude von Schülern und Lehrern wieder der traditionelle Wintererlebnistag des Kreisgymnasiums in Hinterzarten stattfinden.

Eindrücke vom Wintersporttag des KGH in Waldau

Geübte Skifahrer ziehen ihre Kurven gekonnt über die frisch präparierte Piste. Die Kanten der Skier knirschen im Schnee, ein Wettstreit, welcher Skifahrer beim Bremsen die unten am Lift Wartenden mit einer weißen Wolke feinen Schnees einhüllt. Ausgebildete Schülermentoren bieten – auch kurzfristig – Skikurse für ungeübte Skifahrer an. Am Schlittenhang beginnt der Aufstieg. Die ersten sausen durch die weiße Pracht nach unten. Alleine oder zu zweit, vor Freude jauchzend. Wer seinen Schlitten nicht ganz unter Kontrolle hat landet – mehr oder weniger weich – im Schnee. Am Verpflegungsstand der SMV ist das Kuchenangebot groß. Für den herzhaften Hunger gibt es „Hotdogs“, auch kalte und warme Getränke werden angeboten. Die Schulsanitäter – man erkennt sie an den roten Notfalltaschen mit den gelben Leuchtstreifen – stehen bereit. Glücklicherweise ist kein Einsatz notwendig. Die „Winterwanderer“ kommen von ihrer Tour durch die idyllisch wirkende Schwarzwald-Winterlandschaft zurück. Zufriedene Gesichter, die Wangen gerötet, müde von der Sonne und der vielen frischen Luft.

Bildergalerie nach "Weiterlesen":

   
© 2019 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer