Suche  

   

Mensa- Oeffnung


Die Mensa ist ab dem 17.6. in der Zeit von 11.00 bis 14.00 Uhr zur Ausgabe von Essen geoeffnet. Kiosk und Heisse Theke sind noch geschlossen.

   

Viel Zeit für die neue Klassengemeinschaft

Die neuen Fünftklässler lernen sich zwei Tage intensiv kennen

Für eine starke Klassengemeinschaft verbringt jede 5. Klasse zwei intensive Tage im Naturfreundehaus am Feldberg.

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist für die Fünftklässler eine große Veränderung in ihrem Leben. Um dies so angenehm wie möglich zu machen, kümmern sich die beiden Kooperationslehrerinnen Jutta Brecht und Susanne Fuchs intensiv um die Neulinge am Kreisgymnasium in Titisee-Neustadt. Beide halten auch engen Kontakt zu allen Grundschulen des Hochschwarzwaldes.

Immer zu Beginn eines Schuljahres erleben die neuen fünften Klassen besondere Kennenlerntage. Sie verbringen jeweils pro Klasse zwei Tage im Naturfreundehaus am Feldberg. Organisiert werden die Treffen weitgehend von dem Schülerstreitschlichterteam des Kreisgymnasiums. Dieses Team hat sich mittlerweile schon in der siebten "Generation" fest an der Schule etabliert und sich auch zum Ziel gesetzt, nicht nur anfallende Streitfälle zu schlichten, sondern auch vorbeugend zu arbeiten.

Damit schwierige Streitfälle erst gar nicht entstehen, ist ein gutes Klassenklima ganz wichtig. Und daran soll schon in der fünften Klasse intensiv gearbeitet werden. So bemühen sich die engagierten Schülerstreitschlichter zusammen mit den Lehrkräften Gertraud Wiskandt, Petra Krebs-Dietrich und Anja Hebel sowie den Klassenlehrern auf dem Feldberg zuerst um ein gutes Kennenlernen der neuen Fünftklässler untereinander. Zudem erarbeiten sie zusammen mit den Jungen und Mädchen wichtige Regeln des Zusammenlebens und –arbeitens in der Schule. Vor allem werden Strategien entwickelt, wie Konflikte friedlich gelöst werden können. Daneben wird an den zwei Kennenlerntagen natürlich auch noch viel gespielt und gemeinsam unternommen. Dies alles soll dem Ziel dienen, die Klassengemeinschaft zu stärken, damit sich die kleinen Schülerinnen und Schüler an ihrer neuen Schule auch wirklich wohlfühlen.

 

   
© 2020 Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Login für Lehrer