• Kreisgymnasium Hochschwarzwald

  • Kreisgymnasium Hochschwarzwald

  • Kreisgymnasium Hochschwarzwald

Kunstprojekt - Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 des KGH zeigen einzigartige Brillenobjekte

In Zusammenarbeit zwischen Schule und lokalem Gewerbe präsentieren Schülerinnen und Schüler aus zwei 10. Klassen des Kreisgymnasium Hochschwarzwald ihre Kunstobjekte im Schaufenster von Brillen Burghard in Löffingen. Im Kunstunterricht haben sich die Schülerinnen und Schüler mit Designprozessen auseinandergesetzt. Aufgabe war es in die Rolle eines Designers bzw. einer Designerin zu schlüpfen um ein Objekt zu erschaffen, das vor den Augen getragen wird: ein Brillenobjekt.

Die Planung und Gestaltung dieser einzigartigen Objekte erfolgte digital auf dem iPad, wobei den Schülerinnen und Schülern größtmögliche kreative Freiheit gegeben wurde. Eine der wenigen Vorgaben bestand darin, dass die ursprüngliche Funktion der Brille aufgehoben sein sollte, sodass sie primär als Kunstobjekt fungiert. Die Auswahl der Materialien lag ebenfalls im Ermessen der Schülerinnen und Schüler. Von Filz über Zahnräder, Kunstperlen, Streichhölzer, Eisstilen oder Knöpfen - die Vorstellungskraft konnte sich frei entfalten, es waren keine Grenzen gesetzt.

Frau Kellner, Kunstlehrerin am KGH, betonte die Bedeutung dieses Projekts für die kreative Entwicklung der Schülerinnen und Schüler: "Gerade bei Designaufgaben haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit sich ganz frei auszuprobieren, ihre Ideen künstlerisch auszudrücken und eine eigene Formensprache zu entwickeln. Es ist erstaunlich, wie unterschiedlich die Ergebnisse immer wieder ausfallen und welche Lösungen gefunden werden. Das künstlerische Arbeiten stärkt wichtige Kompetenzen: eigene Entscheidungen fällen, einen Plan machen (hier digital am iPad), kreative Lösungen finden, ein Urteil erlangen was gut und was misslungen ist. Dass die Produkte ihres Tuns nun auch öffentlich zu sehen sind, stärkt ihre Selbstwertgefühl und vermittelt Anerkennung – eine tolle Aktion!“

Die Brillenobjekte sind nun für den nächsten Monat im Schaufenster von Brillen Burghard ausgestellt, wo sie die Aufmerksamkeit der Passanten auf sich ziehen und die künstlerische Vielfalt der Schülerinnen und Schüler zeigen. Besucher haben die Möglichkeit, die Objekte aus der Nähe zu betrachten und die einzigartigen Details zu entdecken, die jedes Stück zu einem Kunstwerk machen.

Herr Burghard, Inhaber des Brillengeschäfts, äußerte seine Begeisterung über die Zusammenarbeit: "Es ist eine Freude, die Kreativität der jungen Generation zu sehen und ihnen eine Plattform zu bieten, um ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Diese Brillenobjekte sind nicht nur Kunst, sondern auch eine Inspiration für unsere Kunden."

Das Kunstprojekt der Klasse 10 ist nicht nur ein Beispiel für gelungene Zusammenarbeit zwischen Schule und lokalem Gewerbe, sondern auch ein Beweis für die kreative Potenz der Jugendlichen. Ihre Brillenobjekte zeigen, dass Kunst nicht nur in traditionellen Medien wie Malerei oder Skulptur existiert, sondern auch in alltäglichen Gegenständen wie Brillenobjekten eine Ausdrucksform finden kann.

Kontakt

Wir sind ein G8-Gymnasium mit einem bilingualen Zug und einem sprachlichen sowie naturwissenschaftlichen Profil.


Kreisgymnasium Hochschwarzwald
Wilhelm-Sutter-Straße 30
      79822 Titisee-Neustadt


  07651-9335-0
 07651-9335-29
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.


Mo-Fr: 08.00 - 12.30